Abgelenkt

  • Ich habe lange nichts mehr geschrieben, weil ich mit vielen Dingen beschäftigt war, die immer Vorrang hatten. Wie schaffen es andere Blogger nur, täglich zu bloggen?
  • .
  • Um ehrlich zu sein, liegt es auch an WordPress. Das Bilderhochladen klappt nur bedingt und leider auch nicht immer auf die gleiche Art und Weise. Da kommt mein Computer-Tourette schnell zum Vorschein!
  • .
  • Frida wächst und gedeiht. Sie ist vollpubertär und ich trainiere viel mit ihr. Das hört sich jetzt nach großem Sportprogramm an, aber Training findet bei jedem Spaziergang statt. Hat sie eben noch gewusst, dass man am Bordstein stehen bleibt, hat sie es am nächsten schon wieder vergessen und wundert sich über mein Reglementieren.
  • Das Erziehen erfordert viel Zeit und Geduld -das liegt mir ja besonders- und jeder Spaziergang findet für mich hochkonzentriert statt. Bin schon ein bisschen zu oft müde gerade…
  • Bei Wind und Wetter geht es raus, in abgelegene Ecken, damit der Hund nicht abgelenkt wird beim Üben…. und es gibt viel Wetter gerade. Sagt mir noch einer: „Wir brauchen den Regen.“, dann weiß ich nicht, wie ich reagieren werde- also Achtung!
  • Halle: was soll man dazu sagen? Mich wundert nichts mehr. Und das ist das eigentlich Schlimme, tatsächlich habe ich mit massiver Gewalt von rechts immer gerechnet. Mich haben noch nie Linke verfolgt und bedroht, aber rechte „Truppen“ haben mich und Freunde schon mal durch den Prenzlauer Berg gejagt, mit „Deutschland den Deutschen“ -Schlachtruf. Warum? Aus Spaß, es gab keinen Anlass.
  • Jetzt sollen Synagogen geschützt werden? Auch das ist in vielen Städten schon Alltag, ist das nie jemandem aufgefallen? Hat sich nie jemand geschämt, dass das nötig ist? Ich schon.
  • Das Miteinander ist geprägt von Wut und Neid, fährt man einmal durch die Großstadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, hört man Sprüche, da wird einem schlecht. Und keiner sagt etwas…. Leider ist das auch hier in der Kleinstadt so, bei Karstadt oder in der Fußgängerzone kann einem beim Zuhören von Gesprächen manchmal der Atem stocken.
  • Trump? Was hat die Normandie mit den Kurden zu tun? Warum wollen die Amerikaner diesen Präsidenten?
  • Kramp-Karrenbauer? Die Blöd-Zeitung ist wieder in ihrem Metier und wettert gegen die CDU-Frau. Erst kleine Schlagzeilen über ihre Unfähigkeit, dann werden die Buchstaben größer. Springt keiner drauf an, schreibt man erst einmal wieder neutral, dann schlägt man wieder zu. Zum Kotzen. Ich sage nur, Heinrich Bölls „Die verlorene Ehre der Katharina Blum“ ist immer noch aktuell, auch wenn Herr Scheck als Literaturexperte (?) kariert daherredet.